+++  Derzeit sind keine Einträge vorhanden.  +++     
     +++  Derzeit sind keine Einträge vorhanden.  +++     
Link verschicken   Drucken
 

Bewegung und Natur

"Bewegung ist die erste Sprache

des Kindes, und je beredsamer es

in seiner ersten Sprache wird,

desto schneller wird es

andere Kräfte des Ausdrucks,

der Erkundungen und des

Fortschreitens entwickeln."

 

(Sally Goddard Blythe)

 

Unsere Kindertagesstätte und ihre Umgebung bietet den Kindern eine Vielzahl von Bewegungserfahrungen, Sinneseindrücken und Experimentierbereichen.

So erleben die Kinder:

  • durch die anregende Umgebung eigeninitiativ zu sein

  • ein ganzheitliches Lernen mit allen Sinnen in natürlichen Lebenszusammenhängen

  • die Natur als Lernort

  • Risiken abschätzen zu lernen und Körpergrenzen zu beachten

  • Rückzugsmöglichkeiten zu nutzen

  • Soziales Verhalten im Spiel zu erproben

  • uvm.

 

Die Kinder werden zum aktiven Gestalter.

 

So kann ein einfacher Ast oder Stock zum Gemeinschaftserlebnis werden, zum Matsch stochern, Wasser aufspritzen, in die Luft werfen und vieles mehr genutzt werden. Freies Hantieren und spielerisches Erkunden helfen das Material in Form, Struktur, Gewicht, Härte etc. einzuordnen.

 

Greifen und BeGreifen ( Sally Goddard Blythe)